Online-Terminvergabe

Mehr Service für Ihre Patienten

Bidirektionale* Anbindungen von externen Online-Terminkalendern an QUINCY

  • DGN DocVisit
  • Dr. Flex
  • Doctena

Immer mehr Patienten möchten ihre Behandlungstermine online buchen – unabhängig von den Praxisöffnungszeiten und bequem via Rechner oder unterwegs per Smartphone oder Tablet. Mit einem Online-Terminkalender können Sie diesen Service jetzt schnell und mit minimalem Aufwand anbieten – und dabei zugleich Ihr Praxispersonal entlasten. Die Terminbuchungen werden dabei verschlüsselt übertragen, damit die Buchungen über das Internet vertraulich bleiben.

DGN Docvisit

Der Online-Terminkalender DGN DocVisit lässt sich schnell und einfach einrichten und per iFrame in die eigene Praxishomepage einbinden. Alles, was Sie brauchen, ist eine DGN GUSbox.

Mit DGN DocVisit haben Sie die Möglichkeit, nur ausgewählte Termine, die vorab im QUINCY-Terminkalender definiert wurden, für die Online-Terminvergabe freizugeben. Die online gebuchten Termine werden über die GUSbox mit dem QUINCY-Terminkalender abgeglichen. Nach erfolgter Terminbuchung erhält Ihr Patient automatisch eine Buchungsbestätigung und Terminerinnerung per E-Mail.

Dr. Flex und Doctena

Eine Alternative zum DGN DocVisit ohne DGN GUSbox bieten die beiden Online-Terminkalender
Dr. Flex und Doctena. Über eine bidirektionale Schnittestelle erfolgt der Abgleich zwischen Online-Terminkalender und dem QUINCY-Terminkalender automatisiert. Die Einrichtung des Online-Terminkalenders und die Freigabe ausgewählter Termine für die Online-Terminvergabe erfolgt komplett in Dr. Flex und Doctena. Nach erfolgter Terminbuchung erhält Ihr Patient automatisch eine Buchungsbestätigung und Terminerinnerung per SMS.

* bidirektional = Datenübertragung in beide Richtungen

Fragen?

Sie haben Fragen zur Anbindung von Onlinekalendern an QUINCY?

Bitte rufen Sie uns an unter
03375 9238 0 oder schreiben
eine E-Mail an vertrieb@frey.de.