FREY ADV News

TI

Der Startschuss für die Telematikinfrastruktur ist gefallen

Ein weiterer Meilenstein in der Telematikinfrastruktur wurde mit der Finanzierungsvereinbarung am 05. Mai 2017 gesetzt, wir berichteten am 11. Mai 2017 darüber. Damit stehen neben dem Zeitplan und der Finanzierung, ebenfalls die Komponenten für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur als auch die technische Umsetzung für die Vernetzung fest.

Die Komponenten für Ihre Praxis

Konnektor mit gematik-Zulassung Konnektor mit gematik-Zulassung
Der Konnektor muss an einem sicheren Standort in der Praxis installiert werden, damit dieser vor Fremdzugriff geschützt ist.
VPN-Zugangsdienst VPN-Zugangsdienst
Dies ist der sichere Zugang zur Telematikinfrastruktur.
eHealth-Kartenterminal mit gematik-Zulassung eHealth-Kartenterminal mit gematik-Zulassung
An der Anmeldung steht mindestens ein Terminal, welches über LAN angeschlossen ist.
Institutionskarte SMC-B (Security Module Card Typ B) Institutionskarte SMC-B (Security Module Card Typ B)
Jede Arztpraxis bekommt für die Identifizierung genau eine SMC-B. Nur mit einer freigeschalteten SMC-B kann die eGK eingelesen werden.
eHBA (elektronischer Heilberufsausweis) eHBA (elektronischer Heilberufsausweis)
Der eHBA ist für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur nicht zwingend erforderlich. Bestimmte Anwendungen, wie z.B. der qualifiziert signierte elektronische Arztbrief, setzen jedoch einen eHBA voraus.
TI-Softwaremodul (u.a. VSDM-Umsetzung) TI-Softwaremodul (u.a. VSDM-Umsetzung)
Dieses wird Ihnen mit Ihrem Praxisverwaltungssystem QUINCY bereitgestellt.

Unser Paket für Ihre Praxis nimmt weiter Form an

Mit dem eHBA und der SMC-B von einem der marktführenden Anbieter für Signaturkarten aus der FREY-Gruppe, stehen nun bereits weitere Komponenten für Ihr FREY-TI-Paket fest. Für einige weitere Komponenten, wie z. B. den Konnektor, warten wir weiterhin auf ein zugelassenes Marktangebot. Sobald dieses existiert, werden wir weitere Komponenten für Ihr FREY-TI-Paket auswählen.

Damit Sie die Zeit bis zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur und die dazugehörende Einrichtung in Ihrer Praxis sinnvoll nutzen können, empfehlen wir Ihnen die kostenfreie Checkliste zum TI-Ready-Check zu nutzen. Damit haben Sie die Möglichkeit die wichtigsten Voraussetzungen selbstständig zu überprüfen, die im Vorfeld der eigentlichen Installation von Konnektor und eHealth-Kartenterminals in Ihrer Praxis erforderlich sind. Die Checkliste und weitere umfangreiche Informationen zur Thematik finden Sie im Anwenderforum unter der Rubrik „Telematikinfrastruktur“.

Gesamtüberblick der Telematikinfrastruktur

 

Weitere Informationen und Quellen

KV Blatt Berlin, Juni 2017
News-Beitrag FREY, 11. Mai 2017
Anwenderforum FREY, Rubrik Telematikinfrastruktur, Juni 2017

Autor: B. Bor / Datum: 26.06.2017

Telematikinfrastruktur

Fragen?

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag?
Bitte rufen Sie uns an unter
0800 7846291 oder schreiben eine
E-Mail an das Mediateam